Elektrotechnik Menzel GmbH
Voller Energie für Ihre Lösung

Gutes Beleuchtungskonzept für den Einzelhandel

Ein gut durchdachtes Beleuchtungskonzept sorgt im Einzelhandel nicht nur für eine erhebliche Einsparung der Energiekosten, sondern auch für deutlich mehr Umsatz.

Als Elektriker aus Leimen bei Heidelberg befassen wir uns mit dem professionellen Einsatz von LED Technik in vielen Anwendungsgebieten von Unternehmen. Eine gute Ausleuchtung von Büros und Arbeitsplätzen sorgt für besseres Wohlbefinden der Mitarbeiter und einen deutlich niedrigeren Krankenstand. Im Bereich des Einzelhandels kann mit dem gezieltem Einsatz von Licht eine angenehmere Einkaufsatmosphäre und damit verbunden ein deutlich höherer Umsatz erzielt werden.

Gerade im Buchhandel macht der Einsatz einer LED-Beleuchtung sehr viel Sinn. LED Lampen haben einen deutlich niedrigeren Energieverbrauch als beispielsweise Glühbirnen oder Neonbeleuchtung, darüber hinaus haben LED Leuchten einen enorm hohen Wirkungsgrad. Ein weiterer nicht zu unterschätzender Vorteil von LED Birnen ist die hohe Lebensdauer von über 50000 Stunden Betrieb. Im Gegensatz zu klassischen Beleuchtungen im Einzelhandel können LEDs mit verschiedenen Lichtstärken und verschiedenen Farben flexibel eingesetzt werden,um eine besondere Stimmung im Verkaufsraum zu schaffen.

Für die Buchhandlung Dörner in Wiesloch bei Heidelberg waren wir der Elektriker der ersten Wahl für die Erstellung des neuen Lichtkonzeptes, der Telefonanlage und der IT Netzwerkverkabelung.

In der gesamten Buchhandlung setzten wir auf ein System mit Stromschienen an der Decke in denen flexibel Strahler und Steckdosen positioniert werden können. Somit ist es auch ohne Elektriker möglich im gesamten Verkaufsraum mit der LED-Beleuchtung verkaufsfördernde Akzente zu setzen. Zum Einsatz kam überwiegend der Pura Spot S Maxi LED Anbaustrahler. Das Gehäuse der Anbaustrahler ist Aluminium-Druckguss pulverbeschichtet, 356° horizontal dreh- und 180° vertikal schwenkbar, mit werkzeuglos wechselbarem Reflektor und passiver Kühlung.

Tageslicht gibt eine ganz besondere Stimmung und so grundsätzlich für ein angenehmes Gefühl im Raum. Die Herausforderungen im Einzelhandel ist oft, dass wenig Tageslicht in die Verkaufsräume dringt.  Als guter, innovativer Elektrofachbetrieb für Unternehmen und Privatkunden aus Leimen bei Heidelberg entwickelten wir auch für die Buchhandlung Dörner in Wiesloch das optimale Beleuchtungskonzept. Dem Verkaufsraum, der an einigen Stellen undurchsichtige Lichtkuppeln besitzt, wurde mit dem Einbau von LED Deckeneinbauleuchten eine angenehme tageslichtähnliche Grundbeleuchtung gegeben. Zum Einsatz kam die LED Panel Flat Q2S 45W von Nobile.

Der gesamte Verkaufsraum erstrahlt nun in einem ruhigen Tageslicht ähnlichem Licht in dem an verschiedenen Stellen Produkte mit LED Lichtspots besonders hervorgehoben sind. Die kassenarbeitsplätze der Mitarbeiter sind sehr gesundheitsfreundlich ausgeleuchtet und sorgen so für ein angenehmes Arbeitsklima.

Ein gutes durchdachtes Beleuchtungskonzept im Einzelhandel ist ein entscheidender Faktor damit die Kunden sich wohlfühlen und ein positives Einkaufserlebnis haben. Mit der gezielten Ausleuchtung bestimmter Produkte in den Regalen, der Angebotsplätze und des Lese und Ruhebereichs wird eine angenehme Atmosphäre und positive Shoppingwahrnehmung geschaffen, die zu deutlich mehr Umsatz führt.

Elektrotechnik Menzel aus Leimen hat sich darauf spezialisiert, neben dem Privatkunden, insbesondere für den Einzelhandel, Kanzleien, Bürogebäude, Fitnessstudios und Sporthallen maßgeschneiderte Beleuchtungskonzepte zu entwickeln und umzusetzen.

Kontakt

Elektrotechnik Menzel GmbH
Lessingstraße 6
69181 Leimen / St. Ilgen
Tel: 06224 / 17514-02
Fax: 06224 / 17514-22
Mail: info@et-menzel.de
Internet: www.elektrotechnik-menzel.de

Unser vielseitiges Leistungsangebot umfasst unter anderem:

  • Elektroinstallation im Neubau und bei Sanierung bzw. Umbau im privaten und gewerblichen Bereich
  • Elektroinstallation bei der Neu- und Umgestaltung von Wohnräumen
  • Installation von BUS-Systemen (KNX, LCN), die für die zentrale Ansteuerung von Komponenten zuständig sind wie bspw. Beleuchtungen, Zeitschaltfunktionen, Funktechnik (vor allem für nachträglichen Einbau) oder Rollläden
  • Lichttechnik
  • Leitungsverlegung
  • Sensoren wie Bewegungsmelder
  • Erneuerung von Zählerschränken
  • u.v.m.

elektroinstallation